Willkommen auf Gutachter Blog!

Dieser Blog ergänzt das Angebot des Gutachter Netzwerkes der Medienvertretung Hamburg. Das Netzwerk umfasst verschiedene themenrelevante Webseiten zur Branche Gutachter und Sachverständige aller Art. Mit unserer Gutachter Suchmaschine durchsuchen Sie alle Websites von bei Gutachterboerse.de eingetragenen Gutachter und Sachverständigen. Probieren Sie es gleich aus und geben Sie einen Suchbegriff ein!




Mittwoch, 8. Juli 2015

Hauskaufberatung durch Baugutachter auf Rügen

Binz auf Rügen ist das größte Seebad auf der Insel
Die schöne Ostseeinsel Rügen ist die größte deutsche Insel und erfährt gerade eine steigende Beliebtheit. Kaum ein Immobilienmarkt in Deutschland ist so vielfältig und interessant wie auf der Insel an der pommerschen Ostseeküste. Viele Gewerbe- und Ferienimmobilien, Gastronomie- und Hotelgewerbe, sowie die ungebremste  Nachfrage nach Immobilien mit See- bzw. Meerblick lassen den Immobilienmarkt auf Rügen boomen. 

Die prachtvollen Häuser im Stil der Bäderarchitektur sind zum Synonym für Binz geworden.

Unzählige Ferienhäuser, Gästeapartements und Hotel-/Gastronomiebetriebe wechselten in den letzten Jahren den Besitzer. Auch der Neubau unterlag einer rasanten Entwicklung. Umso wichtiger ist eine professionelle Hauskauf- und Bauherrenberatung mit Begutachtung der Bausubstanz und eventuellen Bauschäden! Die Hauskaufberatung erfolgt mittels einer Begutachtung vor Ort am Kaufobjekt. Dabei werden die Gewerke auf Bauschäden wie Feuchteschäden, Risse an Fundament und Mauerwerk, Schädlingsbefall sowie Bauschäden an Anbauten und Grundstücken berücksichtigt. Eine Kaufberatung soll die bautechnischen Mängel einer Immobilie aufdecken und dem Kaufinteressenten die Kaufentscheidung erleichtern. Diese kann sowohl positiv als auch negativ ausfallen. Die Kaufberatung soll helfen, die Kaufplanung realistisch einzuschätzen, Geld zu sparen sowie Folgekosten richtig einzuschätzen. Der Gutachter übernimmt bei einer Kaufberatung die Rolle des neutralen Beobachters und Beraters.  
Quelle: Baugutachter Rügen 

Neubau Ferienimmobilien auf Rügen.

 

Montag, 2. März 2015

Nach einem Verkehrsunfall ist ein unabhängiges Schadengutachten unentbehrlich

Trotz modernster Technik und trotz hoher effizienter Fahrerassistenzsysteme sind Verkehrsunfälle auch heute noch unvermeidlich.
Die hohe Verkehrsdichte in Deutschland mit 45 Millionen Pkw führt naturgemäß auch zu Verkehrsunfällen. Erfreulicherweise ist zwar die Zahl der Verkehrstoten in den letzten 20 Jahren von 20.000 auf unter 4.000 pro Jahr zurückgegangen, aber auch bloße Blechschäden können eine Menge Ärger verursachen.
Viele Autofahrer sind verunsichert, welche Rechte sie nach einem Verkehrsunfall haben. Gerade die Kfz-Versicherer weisen häufig darauf hin, dass beispielsweise ein Gutachten, genauso wie die Einschaltung eines Anwaltes entbehrlich sei.
Der Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e. V. (BVSK), dem etwa 1.000 qualifizierte freiberufliche Kfz- Sachverständige und etwa 500 verkehrsrechtlich spezialisierte Rechtsanwälte angehören, weist darauf hin, dass die Einschaltung eines Kfz-Sachverständigen in der Regel unentbehrlich ist. Nur das Gutachten bietet eine geeignete Grundlage, einen Unfallschaden vollumfänglich durchzusetzen.